Lottosoftware "Merlin" - ab (L)arge-Version

Abb.: Lottoprogramm "Merlin" - Programm für 6aus49 und 6aus45

"Filteranalyse"

Dieser neuartige Filter entfernt Tippreihen, der sich an der Struktur der bisher gezogenen Gewinnzahlenreihen orientiert. Diese Struktur besteht aus bis zu neun, frei einstellbaren Filtermerkmalen. Stimmen die Merkmale einer Tippreihe in allen Punkten mit irgendeiner Gewinnzahlenreihe der Vergangenheit überein, wird diese Tippreihe eliminiert.


Im abgebildeten Beispiel sind alle für die Filter-Analyse verfügbaren Filter ausgewählt worden. Es handelt sich um die Filter: Bandbreite, Quersumme, Große/Kleine Zahlen, Ungerade/Gerade, Rand/Mitte, Dekaden, Endziffernpaare, Endziffern und Dekadensumme.

Beim Filtervorgang wird von jeder Gewinnzahlen eine Art "Fingerabdruck" erstellt und dieser mit jeder Tippreihe verglichen.

Abb.: Lottoprogramm "Merlin" - Zusatzfilter "Filteranalyse"

Abb.: Merlin-Zusatzfilter "Filteranalyse"

Beispiel: Die Gewinnzahlenreihe der 2.600 Ziehung lautete 1,7,23,24,33,42. Die Bandbreite beträgt 42, die Quersumme 130, das Verhältnis Groß/klein ist 2:4, Ungerade/Gerade ist 4:2 usw. Die Tippreihe 3,7,19,24,33,44 hat ebenfalls die Bandbreite von 42, eine Quersumme von 130, ein groß/klein-Verhältnis von 2:4, ungerade/gerade 4:2, usw. Bei der kompletten Übereinstimmung aller ausgewählten Filtermerkmale wird diese Tippreihe aus dem Tipp entfernt.

Es sind noch zwei Zusatz-Funktionen in diesem Filter vorhanden, die zwar keinerlei Einfluss auf das Filterergebnis haben, sondern rein zur Information dienen. Bei "Dubletten suchen" wird angezeigt, wie viele Gewinnzahlenreihen untereinander denselben "Fingerabdruck" haben. Bei "HTML-Report erstellen" wird ein kompletter Report über die Gewinnzahlenreihen mit den ausgewählten Filtern erstellt, der dann auch ausgedruckt werden kann.



Zurück Weiter Home Prospekt Diese Seite drucken Zum Bestell-Formular