Lottosystem mit Individual-Anfertigung

Abb.: Individual Lottosystem "Lotto-Formel 49/80"

"Lotto-Formel 49/80"

Spezialband mit einem Lottosystem für 49 Zahlen in 80 Tippreihen. Individual-Anfertigung: Jeder Buchkäufer erhält eigene 80 Tippreihen. 48 Seiten DIN A4 - Spiralbindung.



Im Jahr 1997 haben wir das Lottosystem "Lotto-Formel 49/80" entwickelt. Das Konstruktionsziel war, alle 49 Lottozahlen so geschickt wie irgend möglich in nur 80 normalen Tippreihen unterzubringen. Wie wir heute wissen, ist uns dies perfekt gelungen, denn wir konnten das System trotz etlicher Versuche nicht mehr verbessern!

Die "Lotto-Formel 49/80" ist so weitmaschig und überschneidungsarm konstruiert, dass überflüssige Tippreihen gänzlich vermieden werden. Deutlich wird diese besonders im Falle des Haupttreffer: Wenn man den Sechser trifft, bekommt man keinen weiteren Treffer ausbezahlt! Denn ist es nicht so:

"Wenn der SECHSER getroffen wurde,
wozu braucht man dann noch Dreier oder Vierer?"

Das System deckt volle 12,5 Mio. (!) der insgesamt 13,9 Mio. Kombinationsmöglichkeiten ab. Statistisch gesehen bedeutet dies für den Spieler, dass er in 9 von 10 Wochen Treffer erreichen wird. Dadurch eignet sich das System besonders gut für's Spielen im Dauerauftrag und für Tippgemeinschaften. Nur wenn ständig Treffer anfallen, bleiben die Mitspieler bei Laune.

Pro Jahr werden durchschnittlich 77 Treffer erzielt, und nicht nur Kleingewinne, wie Sie gleich sehen werden:

Enorme Treffer-Erfolge mit "49/80"!

Wir speichern alle von uns angefertigten "Lotto-Formeln 49/80" und überprüfen sie von Zeit zu Zeit auf deren Treffererfolge. Bis jetzt wurden damit

11 Sechser - 47 Fünfer mit ZZ - 1.849 Fünfer

erzielt! (Stand: 31.03.2012) Ob unsere Kunden die Systeme auch tatsächlich eingesetzt haben, das entzieht sich unserer Kenntnis. Wir fragen keinesfalls nach, es könnte ja sein, dass nicht gespielt wurde (und das wäre ja echt schade...). Hier sind die bisherigen Haupttreffer in der Übersicht:



Unikat-Nummer Treffer am Wettart Gewinnrang Quote in € Quote in € mit SZ
T0766061 21.01.1998 Mittwoch-B Sechser JP 796.037 € JP 2.886.988 €
F3155172 05.05.1999 Mittwoch-A Fünfer+ZZ 12.808 €
P3586521 14.07.1999 Mittwoch-A Fünfer+ZZ 31.932 €
I2646412 05.02.2000 Samstag Sechser 685.419 € 1.285.168 €
I1363799 29.03.2000 Mittwoch-B Fünfer+ZZ 27.381 €
I3566518 26.04.2000 Mittwoch-A Sechser 740.687 € JP 2.790.537 €
I1185541 06.09.2000 Mittwoch-B Fünfer+ZZ 32.940 €
I1763073 13.09.2000 Mittwoch-B Sechser 381.733 € JP 1.838.499 €
D2587278 14.02.2001 Mittwoch Fünfer+ZZ 48.231 €
I3415235 28.02.2001 Mittwoch Fünfer+ZZ 31.972 €
I3185303 22.09.2001 Samstag Fünfer+ZZ 65.987 €
I1514292 13.02.2002 Mittwoch Fünfer+ZZ 34.486 €
T0053912 08.06.2002 Samstag Fünfer+ZZ 86.733 €
T0157561 19.04.2003 Samstag Sechser 299.097 €  JP 2.916.203 €
C1556704 14.05.2003 Mittwoch Fünfer+ZZ 63.699 €
T3291591 30.07.2003 Mittwoch Sechser 485.435 € JP 728.153 €
I2456384 26.11.2003 Mittwoch Fünfer+ZZ 39.384 €
C2345922 29.11.2003 Samstag Fünfer+ZZ 39.062 €
I3494841 17.12.2003 Mittwoch Fünfer+ZZ 72.947 €
O1191591 17.12.2003 Mittwoch Fünfer+ZZ 72.947 €
I1496678 10.01.2004 Samstag Fünfer+ZZ 63.526 €
E0021591 14.01.2004 Mittwoch Fünfer+ZZ 49.637 €
I1308087 08.05.2004 Samstag Fünfer+ZZ 57.448 €
A0973111 01.09.2004 Mittwoch Fünfer+ZZ 41.140 €
I3126463 01.09.2004 Mittwoch Fünfer+ZZ 41.140 €
I0119827 29.12.2004 Mittwoch Sechser 606.384 € JP 5.137.388 €
I0319791 02.03.2005 Mittwoch Fünfer+ZZ 39.564 €
I0304292 15.10.2005 Samstag Fünfer+ZZ 40.857 €
I2716242 13.05.2006 Samstag Fünfer+ZZ 12.177 €
O1086225 02.08.2006 Mittwoch Fünfer+ZZ 79.952 €
C2763467 01.11.2006 Mittwoch Fünfer+ZZ 73.629 €
I1145859 08.11.2006 Mittwoch Fünfer+ZZ 36.672 €
P0607719 03.01.2007 Mittwoch Fünfer+ZZ 71.244 €
T3011591 04.04.2007 Samstag Fünfer+ZZ 24.625 €
C2917337 29.08.2007 Mittwoch Fünfer+ZZ 34.396 €
P2316371 23.05.2007 Mittwoch Fünfer+ZZ 36.673 €
M0120048 11.08.2007 Samstag Fünfer+ZZ 21.814 €
F0476578 01.09.2007 Samstag Fünfer+ZZ 204.614 €
F3165172 12.01.2008 Mittwoch Fünfer+ZZ 38.705 €
A2707282 10.12.2008 Mittwoch Fünfer+ZZ 140.762 €
I0626603 14.02.2009 Samstag Fünfer+ZZ 94.104 €
V0597757 18.03.2009 Mittwoch Fünfer+ZZ 40.595 €
I3095811 22.04.2009 Mittwoch Fünfer+ZZ 73.480 €
G1247846 03.10.2009 Samstag Fünfer+ZZ 31.473 €
O0787918 26.12.2009 Samstag Fünfer+ZZ 38.468 €
M0118689 24.02.2010 Mittwoch Fünfer+ZZ 26.302 €
O3256486 01.09.2010 Mittwoch Sechser  *) JP 1.222.849 €
*) JP 13.901.304 €
M0120786 11.09.2010 Samstag Fünfer+ZZ 109.539 €
I2366381 30.11.2010 Samstag Fünfer+ZZ 43.900 €
O1021591 02.02.2011 Mittwoch Fünfer+ZZ 77.866 €
M0119248 15.06.2011 Mittwoch Sechser JP 933.438 € JP 8.072.259 €
I0120918 22.10.2011 Samstag Fünfer+ZZ 48.372 €
I0120001 29.10.2011
Samstag Fünfer+ZZ 50.295 €
I0966153 23.11.2011
Mittwoch Sechser 240.823 € JP 7.092.195 €


*) In dieser Veranstaltung gab es nur einen Sechser und zwar den mit der Superzahl. Der Gewinner war vermutlich nicht der Besitzer der Lotto-Formel O3256486, denn der Sechser mit Superzahl fiel nach Berlin während der Lotto-Formel-Besitzer lt. Telefon-CD nach wie vor Süddeutschland lebt. Unwahrscheinlich, dass er den Tipp in Berlin abgegeben hat. Aber extrem schade! Hätte er durchgehalten, seine Formel wurde am 20.11.1998 erstellt. Knapp 12 Jahre später kommt der Sechser und mit was für einer Quote! Wobei man nicht weiß, ob er auch die Superzahl richtig gehabt hätte, aber: es wäre der einzige "normale" Sechser  gewesen, ganz sicher mit einem siebenstelligen Betrag! Sein Unikat hatte übrigens in den 12 Jahren (bis 09.03.2011) in 748 Samstags- und Mittwochslottoziehungen: 1.018 Dreier, 79 Dreier mit Zusatzzahl, 53 Vierer, 4 Vierer mit Zusatzzahl und 1 Fünfer getroffen. War ein guter Rücklauf. Ich werde mich hüten, den guten Mann jemals auf diesen entgangenen Großgewinn anzusprechen - soetwas würde ich auch bei kleineren Beträgen nie tun!

Im Jahr 2011 trafen zwei Formeln den Sechser. Beides Male gab es ein Jackpot bei dem Sechser mit Zusatzzahl, einmal sogar beim Sechser. Das bedeutet, das auch hier nicht gespielt wurde, ausser beim letzten vielleicht. Dort gab es allerdings nur magere 240.823 Euro für den Normalsechser.

Die detailierten Treffererfolge ab dem Fünfer können hier eingesehen werden: 2011, 2010, 2009, 2008, 2007, 2006, 2005, 2004, 2003, 2002, 2001, 2000, 1999, 1998. Falls Sie ein Unikat haben, es aber nicht immer gespielt haben, können Sie in der nachfolgenden Auflistung nachsehen, ob und wlche Treffer Ihr Unikat bereits getroffen hat. Die Auflistung ist aufgrund den folgenden Optimierungarten eingruppiert: I, ABC, DEF, GMV und TOP.

Das Tolle an der "Lotto-Formel 49/80" ist, dass jeder seine eigene individuelle Fassung bekommt à ein Unikat. Obwohl jeder Käufer 80 völlig verschiedene Systemreihen bekommt, so bleiben doch die Garantiewerte immer dieselben. Die Unikat-Fertigung hat folgenden, nicht zu unterschätzenden Vorteil: Wer man damit einen Haupttreffer erzielt, kann sicher sein, dass es keinen anderen "49/80"-Mitgewinner gibt, der die Gewinnquote drücken würde!


Alle Vorteile auf einen Blick

Abb.: Lottozahl 1

Keine Qual der Wahl, alle 49 Lottozahlen sind bestmöglich miteinander abgedeckt!

Abb.: Lottozahl 2

Effektive System-Konstruktion, es werden keine überflüssigen Tippreihen gespielt!

Abb.: Lottozahl 3

Unikat-Anfertigung: Jeder spielt mit 80 eigenen Tippreihen, die kein anderer kennt!

Abb.: Lottozahl 4

Ideal für Tippgemeinschaften, die steten Treffer erhalten die Mitspiel-Bereitschaft!

Abb.: Lottozahl 5

Auf Wunsch Optimierung mit den bisher erfolgreichsten Lottokombinationen!

Abb.: Lottozahl 6

Neu: Optimierung mit den Erfolgsreihen des neuen Ziehungsgerätes möglich!


Die Optimierung

Auf Wunsch kann beim Erstellen eines persönlichen Unikats eine Optimierung stattfinden. Dabei wird versucht, möglichst viele Reihen aus unserer Optimierungs-Datenbank in die persönliche "Lotto-Formel 49/80" zu integrieren. Oft gelingt es auf diese Weise, dass 20 oder mehr dieser Erfolgsreihen Teil des Systems werden. Sinn dieser Maßnahme ist die Philosophie:

"Was erfolgreich war, wird auch künftig erfolgreich sein"!

Viele Experten vertreten ja die These, dass erfolgreiche Lotto-Kombinationen der Vergangenheit auch in der Zukunft überdurchschnittlich oft treffen werden. Wenn das so ist, bietet es sich doch an, bei einer 49/80-Anfertigung möglichst viele Reihen aus der Optimierungs-Datenbank in das System zu integrieren.

Dieses Integrieren bezeichnen wir als "Optimierung", die sich natürlich auf den zurückliegenden Zeitraum bezieht, denn für künftige Treffer und Volltreffer kann niemand eine Gewähr übernehmen. Wir sind jedoch davon überzeugt, dass optimierte 49/80-Umstellungen auch in der Zukunft mehr Treffer und Volltreffer abwerfen werden als die nicht optimierten.

Unsere neueste Optimierungs-Datenbank besteht z.Zt. aus den 231.010 erfolgreichsten Kombinationen aus 56 Jahren Samstags- und 25 Jahren Mittwochslotto. Pro Gewinnrang sind ca. 30-40.000 Kombinationen gespeichert. Im "T/O/P"-Bereich befinden sich folgende außergewöhnliche Erfolgskombinationen:


Stand der Optimierungsdatenbank am 31.12.2011 - Samstags- und Mittwochslotto

Optimierungs-
Kategorie
Inhalt der Optimierungs-Datenbank:
Enthalten sind solche Kombinationen, ...
Anzahl
Kombin.

V
Vernachlässigte Kombinationen ... die bisher weit unter dem Durchschnitt
abgeschnitten haben und max. Dreier trafen
23.340

A
beste 3-er ... die überdurchschnittlich viele Dreier hatten 37.331
B
beste 3-er+ZZ ... die überdurchschnittlich viele Dreier+ZZ hatten 33.490
C
beste 4-er ... die überdurchschnittlich viele Vierer hatten 34.041
D
beste 4-er+ZZ ... die überdurchschnittlich viele Vierer+ZZ hatten 34.642
E
beste 5-er ... die bisher einen oder zwei Fünfer hatten 37.581
F
beste 5-er+ZZ ... die bisher einen Fünfer+ZZ hatten 27.329
G
beste 6-er ... die bisher einen Sechser trafen
(restliche 364 Kombinationen --> siehe "P")
4.579

T
TOP-Reihen ... die 4 Fünfer trafen (32)
... die 3 Fünfer trafen (1.568)
1.677
O
TOP-Reihen ... die 2 Fünfer mit ZZ trafen (33)
... die 1 Fünfer mit ZZ und 2 Fünfer trafen (98)
... die 1 Fünfer mit ZZ und 1 Fünfer trafen (2.334)
2.577
P
TOP-Reihen ... die einen Sechser und einen Fünfer trafen (421)
... die einen Sechser und einen Fünfer mit ZZ trafen (8)
443

Die neueste Optimierungsart ist die "M"-Optimierung! Dabei kommt unsere zweite interne Optimierungs-Datenbank zum Einsatz. Enthalten sind hierin nur die 141.715 erfolgreichsten Lottokombinationen, die mit dem neuen Ziehungsgerät gezogen wurden! Im Samstagslotto wird der zur Zeit benützte Gerätetyp seit 36/1996 eingesetzt, im Mittwoch seit 49/2000. Das "M" steht für "Mix", da es beide Ziehungen am Samstag und Mittwoch betrifft, sowie alle Ränge.

Der Hintergedanke bei "M" ist, dass man dadurch am ehesten auf das Ziehungsverhalten der neuen Geräte und somit auf die aktuellen Trendzahlen im Lotto eingehen kann.

Anmerkungen:

Da die Optimierungsdatenbank immer auf dem Laufenden gehalten wird, ändern sich die Anzahl der Kombinationen wöchentlich. Von Zeit zu Zeit werden die Aufnahmekriterien höher gesetzt. Ziel ist, nur insgesamt etwa 1% - 1,5% aller möglichen Kombinationen in der Optimierungsdatenbank zu speichern.

Die Gewinnränge mit Zusatzzahl gibt es nicht seit Beginn des Lottos, sondern wurden erst später eingeführt:

Sämtliche Auswertungen gehen jedoch davon aus, als ob es diese Treffer schon immer als Gewinnränge gegeben hätte.


Leseprobe - Details zur Optimierung

Weitere ausführliche Details über die Optimierung stehen natürlich im Buch selbst. Im Kapitel 2 ist alles genau beschrieben. Lesen Sie dieses Kapitel (Anmerkung: es sind nur wenige Teile zensiert, denn die vollständigen Informationen sind für die regulären Systemkäufer vorbehalten).


Weitere Treffer-Highlights

Alle bisher angefertigten Lotto-Formel 49/80 trafen seit ihrer Herstellung bisher 1.819 Fünfer (Stand: 31.12.2011) im Mittwochs- und Samstagslotto. Interessant ist, dass davon drei Systeme bereits fünf Fünfer (!), 19 Systeme konnten vier Fünfer(!) erzielen. 108 Systeme schafften schon dreimal den Fünfer, weitere 301 trafen immerhin schon zweimal den Fünfer!

Von den 45 Systemen, die schon den Fünfer mit Zusatzzahl erzielen konnten, gab es ein Unikat, das nebenbei noch drei Fünfer traf! Sechs Unikate hatten nebenbei noch zwei Fünfer und weitere 20 Unikate hatten neben dem Fünfer mit Zusatzzahl einen Fünfer.

Noch beeindruckender sind die zehn Unikate, die bereits den Sechser trafen. Zwei davon trafen zusätzlich noch zwei Fünfer(!), vier trafen einen Fünfer, nur zwei Unikate hatten neben dem Sechser noch keinen weiteren Fünfer.

Fazit: Wenn man mit seiner Lotto-Formel 49/80 einen Fünfer oder höher getroffen hat, hat das System damit keinesfalls seine Schuldigkeit getan - weitere Großtreffer sind dadurch nicht ausgeschlossen! Vielleicht sollte man eher ein solches System wechseln, das über längere Zeit zuwenig zurück gebracht hat, als dass man ein System wechselt, das schon einmal gewonnen hat (Nach dem Motto: "Never change a winning system!". Aber das ist natürlich eine Philosphie (und diese entspricht dem so genannten "Spielerfehlschluß") - jede "Lotto-Formel 49/80" hat, egal ob mit oder ohne Optimierung, exakt dieselbe mathematische Gewinnchance wie jede andere "Lotto-Formel 49/80"!

Im Kapitel 5 im Buch sind die bisherigen Treffer-Erfolge ebenfalls aufgeführt.


Kundenstimmen

S.Y. aus München schreibt am 25.12.2008 per E-Mail:

..."Ferner möchte ich Ihr geniales Lotto-System 49 Zahlen in 80 Tipp-Reihen loben: vom feinsten und ausserdem genau so wie Sie schreiben: sehr effektiv und sehr gewinnträchtig. (Mein persönliches Exemplar ist ja laut Ihrer Werbung ein sehr gelungenes Exemplar geworden und ich bin stolz darauf, es zu besitzen."...


Zusammenfassung

Individualsystem "Lotto-Formel 49/80"

Anwendungsbereiche:
Geeignet sowohl für Einzelspieler und kleine Tippgemeinschaften. Ideal fürs Dauerspiel geeignet. Optimierung auf verschiedenen Wegen möglich. System wird erst am Tag der Bestellung aufgrund des aktuellen Datenbestandes mit allen Lottoziehungen erzeugt.

Akt.
Auflage
Lotto-
Systeme
Toto-
Systeme
Anzahl
Seiten
Preis incl Ust.
zzgl. Versand
normale
Lieferzeit
2012
1 0 48 50-90 Euro

Besondere Hinweise:
Alle 80 Tippreihen werden für Samstags- und für Mittwochslotto ausgewertet. Das System wird erst am Tag der Bestellung speziell für den Käufer unter Berücksichtigung des aktuellen Standes der Lotto-Gewinnzahlen-Archive hergestellt.

Seit 1999 spiele ich in der rein privaten Tippgemeinschaft von Herrn Detlef Marx in Neukirchen-Vluyn mit. Herr Marx ist seit 1994 Kunde von mir. In seiner Tippgemeinschaft spielen wir z.Zt. zwei von mir erstellte "Lotto-Formeln 49/80". Am 14.07.2007 hatten wir bereits unseren dritten Fünfer, am 21.04.2010 traf der 4. Fünfer ein (jeweils knapp am Haupttreffer!). Ich selber vertraue also auch auf dieses System und mache natürlich weiter bis zum ganz großen Treffer nach dem Motto: "Beharrlichkeit hat sich schon oft bezahlt gemacht"!


Zurück Weiter Home Prospekt Diese Seite drucken Zum Bestell-Formular