Totosoftware "TotoMax III" - ab (F)ree-Version

Abb.: Totoprogramm "TotoMax3"

Tipp-Basis

Unter "Tipp-Basis" wird das dem Tipp zugrundeliegenden System bezeichnet. Das kann ein System sein, aber auch ein importierter Tipp. Das Basissystem kann mit einem einzigen Mausklick ausgewählt und/oder gewechselt werden. Das ist auch bei bestehenden Tipps möglich, evtl. vorhandene Filterbedingungen bleiben unversehrt erhalten!


Wie der Name sagt, wird hier die Basis des Tipps festgelegt. Die Tippreihen werden dann aufgrund der ausgewählten Systemabwicklung erzeugt, sofern es sich nicht um einen importierten Tipp handelt. Für die Standard- und Profisysteme sind diese Abwicklungen in den Ordnern \Standardsysteme und \Profisysteme hinterlegt. Für Vollsysteme gibt es keinen Ordner, denn Vollsysteme  werden  bei Bedarf während der Tipp-Erstellung im Programm durch einen speziellen Programmcode erzeugt (das ist recht simpel). Bei der Tipp-Erstellung werden die Tippreihen nach dem Einlesen aus der Systemabwicklung bzw. Vollsystem-Erzeugung aufgrund des Tipp-Plans und den jeweiligen Grundtipp-Reihenfolgen umgestellt. Das ist der Zustand, der als "Tipps vor Filterungen" bei der Auswahl der Tippreihen und in der Gewinnauswertung angesehen werden kann.

Abb.: Totoprogramm "TotoMax3" - Tippbasis

Abb.: Auf der linken Seite unterhalb "Basis-System" wird die Systemart und die Rang-Garantie ausgewählt,
im rechten Fensterteil unterhalb "System-Info" wird der Tippreihenbedarf für jedes System aufgrund der Anzahl Bänke, Zwei- und Dreiwege angezeigt.
Die Info über das Basissystem (blaue Umrahmung) wird in allen Programmteilen der Tipp-Erstellung zusammen mit der Anzahl der Bänke, Zwei- und Dreiwege angezeigt.


Basis-System wechseln

Das Basissystem kann durch den Klick auf "Vollsystem", "Standardsystem" oder "Profisystem" gewechselt werden. Die Option "Eigensystem" und die Funktion "System laden" sind noch nicht realisiert. Im abgebildeten Beispiel handelt es um ein Tipp mit 2 Bänken, 6 Zwei- und 5 Dreiwege. Die Angaben über die Systemart, die Anzahl der Bänke, Zwei- und Dreiwege sind immer ersichtlich (siehe blaue Umrandung), egal welche Funktion im Tipp-Erstellungsprogramm aufgerufen wird.

Bei einem Klick auf "Vollsystem" wird automatisch die Option "Mindest-Garantie" auf den 1. Rang gesetzt. Auf der rechten Seite wird im "System-Info"-Bereich die Tippreihen-Anzahl "15.552" hellrot unterlegt. So viele Tippreihen benötigt die Vollvariation für 6 Zweiwege und 5 Dreiwege.

Bei einem Klick auf "Standardsystem" wird automatisch die Option "Mindest-Garantie" auf den 2. Rang gesetzt, falls zuvor der 1. Rang aktiviert war (die Mindest-Garantie 1. Rang gibt es nur im Vollsystem). Auf der rechten Seite wird im "System-Info"-Bereich die Tippreihen-Anzahl "1.248" hellrot unterlegt. So viele Tippreihen benötigt das Standardsystem für 6 Zweiwege und 5 Dreiwege.

Bei einem Klick auf "Profisystem" wird automatisch die Option "Mindest-Garantie" auf den 2. Rang gesetzt, falls zuvor der 1. Rang aktiviert war (die Mindest-Garantie 1. Rang gibt es nur im Vollsystem). Auf der rechten Seite wird im "System-Info"-Bereich die Tippreihen-Anzahl "1.184" hellrot unterlegt. So viele Tippreihen benötigt das Profisystem für 6 Zweiwege und 5 Dreiwege.

Bei den Standard- und Profisystemen können auch Systeme mit der Mindest-Garantie für den 3. und 4. Rang ausgewählt werden. In der Abbildung wurde das Profisystem mit 3. Rang Mindest-Garantie in 192 Tippreihen ausgewählt. Die Systeme mit der 5. Rang-Garantie sind noch nicht integriert. Wird erst in 2016 passieren.

Durch den Wechsel des Basissystems werden die Filterbedingungen und die Einstellungen in der Rangkürzung nicht gelöscht! Allerdings werden evtl. vorhandene Tippreihen gelöscht. Aufgrund des neuen Basis-Systems ergeben sich ja auch neue Tippreihen.

Bei einem importierten Tipp kann die Tipp-Basis nichts geändert werden, weil die importierten Tippreihen die Basis sind. Bei der (F)ree-, (S)mall- und (M)edium-Version gibt es keine Profisysteme.


Basis-System - Voreinstellung bei neuem Tipp

In den generellen Einstellungen kann hinterlegt werden, welche Systemart und welche Mindest-Garantie (Rang) bei der Neuanlage eines Tipps automatisch voreingestellt werden soll. Natürlich kann diese Voreinstellung jederzeit geändert werden.

Abb.: Totoprogramm "TotoMax3" - Tippbasis voreinstellen

Abb.: In den "Generellen Einstellungen" wurde hinterlegt, dass das Profi-System
 mit der Mindest-Garantie für den 2. Rang bei der Neuanlage eines Tipps automatisch
 voreingestellt werden soll

Zurück Weiter Home PDF Diese Seite drucken Zum Bestell-Formular