Totosoftware "TotoMax III" - ab (F)ree-Version

Abb.: Totoprogramm "TotoMax3"  - Von Profis für Profis

Informationen im INFO-Bereich

Aufgrund des begrenzten Platzes, aber auch der Übersichtlichkeit wegen, können nicht alle Informationen, die für einen Tipp verfügbar sind, gleichzeitig angezeigt werden. Deshalb gibt es den INFO-Bereich, in dem Informationen auf Wunsch eingeblendet werden können. Dieser Bereich liegt rechts neben den Rahmen "Spielplan" und "Tipp-Datei". Mittels den Schaltern "Prognose", "Struktur", "Sonst.", "Reihen", "Scheine" und "Gewinne" können die jeweiligen Informationen angezeigt werden.

Abb.: Totoprogramm "TotoMax3" - Viele Informationen rund um die Tipperstellung

Abb.: Im INFO-Bereich (schwarz umrandet) können auf Wunsch verschiedene Informationen eingeblendet werden, hier sind es die Tippreihen (Klick auf den Schalter: "Reihen")

 

In den INFO-Bereich wird standardmäßig - abhängig von der Programmfunktion - beim ersten Aufruf folgender Inhalt voreingestellt angezeigt:

Programmfunktion bei der
Tipperstellung/-bearbeitung
Standard-Anzeige
im INFO-Bereich
Erläuterungen
Tipp-Plan und Tipp-Basis Prognose
Alle Prognose-Tabellen (nur hier können Prognosen auf den Tipp-Plan übertragen werden)
Tippzeichen-Filter Filter
Durch die Kreuzchen ist sichtbar, welche Spiele im jeweiligen Filterblock für die TZ-Filterung ausgewählt wurden
Grundtipp-Filter Filter
Durch die Kreuzchen ist sichtbar, welche Spiele im jeweiligen Filterblock für die GT-Filterung ausgewählt wurden
Sequenzen-Filter Filter
Durch die Kreuzchen ist sichtbar, welche Spiele im jeweiligen Filterblock für die SQ-Filterung ausgewählt wurden
Wahrscheinlichkeits- und Quotenfilter Prognose
Prognose, die für diesen Tipp (bei Tipp-Plan/Tipp-Basis) ausgewählt wurde
Rangkürzung Struktur
Zustand nach Rangkürzung - absolute Zahlen
Zufallskürzung Struktur
Zustand der gespielten Tippreihen - absolute Zahlen
Gewinnauswertung Gewinne
Trefferbilanz der gespielten Tippreihen


Abb.: Totoprogramm "TotoMax3" - Anzeige der Prognose
Abb.: Totoprogramm "TotoMax3" - Anzeige der Tippverteilung
Abb.: Totoprogramm "TotoMax3" - Anzeige der Filterblöcke

Abb.: Anzeige der Prognose
Bei bekannten Ergebnisse werden diese eingefärbt


Abb.: Anzeige der Tippreihen-Verteilung
Die Ergebnisse sind inzwischen bekannt.
Grün richtig, Rot falsch, gelb nicht belegt
Abb.: Anzeige der Filterblöcke
bis 20 Filterblöcke, Das X zeigt die
  im jew. Filterblock ausgewählten Spiele an
Abb.: Totoprogramm "TotoMax3" - Anzeige der Tippreihen
Abb.: Totoprogramm "TotoMax3" - Anzeige der Tippreihen senkrecht
Abb.: Totoprogramm "TotoMax3" - Anzeige der Trefferbilanz
Abb.: Anzeige der Tippreihen
Die Ergebnisse sind inzwischen bekannt
Grün richtig, Rot falsch, gelb nicht bekannt
Dunkelgrün: Tippreihe hat einen Treffer

Abb.: Anzeige der Tippreihen
Bekannte Ergebnisse werden farblich unterlegt.
Fährt man mit der Maus auf eine Tippreihe, wird
eine Info zum betreffenden Spiel angezeigt


Abb.: Anzeige der Trefferbilanz
Ergebnisse und die Quoten sind inzw. bekannt
(der Gewinn wurde tatsächlich erreicht,
Einsatz 36 Tippreihen = 19,05 Euro)

Anmerkung: In Baden-Württemberg beträgt
die Tippscheingebühr 35 Cent.

INFO: "Prognose"

Beim Aufruf der Programmfunktion "Tipp-Plan und Tipp-Basis" wird im INFO-Bereich standardmäßig die Prognose eingeblendet. Nur hier kann eine andere Prognoseart ausgewählt und auf den Tipp-Plan übertragen werden.

Wenn der Schalter "Prognose" geklickt wird, während man sich im Tippzeichen-, Grundtipp- oder Sequenzenfilter befindet, wird der untere INFO-Bereich nicht mit der Prognose-Auswahl bestückt, sondern die Angaben über die Filtererfolge bleiben weiterhin sichtbar. Das Einblenden der Prognose bei den Filterungen ist übrigens eine sehr gebräuchliche Vorgehensweise, denn so sieht man bei der Auswahl der Spiele für eine Filtermaßnahme, wie stark die Einschätzungen für 1, 0 und 2 bei den einzelnen Spielen sind. Die Auswahl der zu filternden Spiele kann man dann zwar nicht in der großen Filterübersichts-Tabelle vornehmen, da diese mit der Prognosetabelle überblendet ist, dafür kann man die Kontroll-Kästchen im rechts danebenstehenden Tipp-Plan benützen.

Wenn der Schalter "Prognose" geklickt wird, während man sich in den Programmteilen "Rangkürzung", "Zufallskürzung" und "Gewinnauswertung" befindet, wird im unteren INFO-Bereich die Prognose-Auswahl angezeigt. Man kann sich hier zwar die Tabellen für andere Prognosearten des Spielplans anzeigen lassen, aber man kann keine andere Prognose auf den Tipp übertragen. Diese Funktion ist - wie bereits geschildert - nur im Programmteil "Tipp-Plan und Tipp-Basis" möglich. Deswegen fehlen die Schalter für das Übertragen der Prognose auf den Tipp-Plan. Dafür gibt es die Möglichkeit, die Einstellungen für die farbliche Unterlegung der Prognosewerte bei bekannten Spielergebnissen aus- oder abzuwählen.


Abb.: Totoprogramm "TotoMax3" - Anzeige der Prognose bei Tipp-Plan/Tipp-Basis
Abb.: Totoprogramm "TotoMax3" - Anzeige der Prognose bei einem Filter
Abb.: Totoprogramm "TotoMax3" - Anzeige der Prognose bei der Gewinnauswertung
Abb.: Anzeige der Prognose im Programmteil
'Tipp-Plan/Tipp-Basis'. Wird hier standardmäßig
eingeblendet. Nur hier können Prognosen auf
den Tipp-Plan übertragen werden können!
Abb.: Nach dem Klick auf "Prognose", während
man sich im GT-Filter befindet, wird die Prog-
nose angezeigt, die dem Tipp zugrunde liegt.
Die GT-Filtererfolgs-Anzeige bleibt bestehen

Abb.: Nach dem Klick auf "Prognose", während man
sich in der Gewinnauswertung befindet, wird die Prog-
nose angezeigt, die dem Tipp zugrunde liegt. Andere
Prognose-Arten können angezeigt werden.

Farbliche Unterlegung bei bekannten Spielergebnissen

Sehr anschaulich für den Betrachter ist die Einfärbung der Prognosen aufgrund den Spielergebnissen. Im abgebildeten Beispiel kann man so optisch leicht erkennen, dass 5 A-Treffer (Grundtipps), 5 B-Treffer (Ausweichtipps) und 3 C-Treffer (Überraschungen) eintrafen. In der Summenzeile der Tabelle kann man in den Spalten -1-, -0- und -2- ablesen, dass 4 Einser, 5 Nullen und 4 Zweier eingetroffen sind.

Besonders informativ ist die farbliche Unterlegung in der Spalte "RF", also die Favoriten-Rangfolge. Grün bedeutet, der Grundtipp ist eingetroffen (A-Treffer), gelb bedeutet, der Ausweichtipp (B-Treffer) ist eingetroffen und ein helles rot bedeutet, die Überraschung (C-Treffer) ist eingetroffen. Die dunkelrote Einfärbung bedeutet, es war ein 'Kracher', also eine starke Überraschung, wenn der Prozentsatz für diesen Spielausgang vor dem Spiel mit weniger als 20 Prozent eingeschätzt wurde. Eine violette Einfärbung (hier im Beispiel nicht vorhanden) bedeutet, es war eine 'Bombe', also eine Sensation, wenn der Prozentsatz für diesen Spielausgang vor dem Spiel mit weniger als 10 Prozent eingeschätzt wurde. Hinweis: Die Grenzwerte für Kracher und Bomben können individuell festgelegt werden.

Auch der p-Wert für die Wahrscheinlichkeit und die Quote für den 1. Rang können aufgrund der inzwischen bekannten Spieler-gebnisse errechnet werden. Die Werte werden im Prognose-Fenster am unteren Rand angezeigt (siehe Beispiel-Abbildung rechts oben: „W/Q:  0,70 p  238.329 €“). Solange keine Spielergebnisse bekannt sind, ist der p-Wert 1,0 und die 1. Rang-Quote steht auf dem rein rechnerischen Wert 167.404 Euro. Dieser Betrag ergibt sich aufgrund folgender Rechnung: 1.594.323 Kom-binationsmöglichkeiten bei 13 Dreiwegen x 0,50 Euro Einsatz = 797.161,50 Euro Gesamteinsatz. Ausschüttung 60% = 478.296,90 Euro. Davon 35% Ausschüttung auf den 1. Rang = 167.403,90 Euro. In der Veranstaltung des Beispiels lag der p-Wert bei 0,70. Ein Wert kleiner als 1,0 bedeutet, dass ein unwahrscheinlicheres Ergebnis eintraf. Dementsprechend steigt die rechnerische 1. Rang-Quote, 238.329 Euro statt 167.404 Euro! 



INFO: "Struktur"

Im INFO-Bereich wird die "Struktur"-Tabelle (Verteilung der Tippkennzeichen) standardmäßig angezeigt, wenn der Programmteil "Rangkürzung" und "Zufallskürzung" aufgerufen wird. Das ist in diesen Programmteilen auch sinnvoll, denn so hat man schnell einen guten Vergleich, wie der Tippzustand bzgl. Tippzeichenhäufigkeit bzw. Verteilungen vor diesen Kürzungen war und wie er nachher ist.

Befindet man sich in den Programmteilen "Tipp-Plan/Tipp-Basis", "TZ"/"GT/"SP"-Filterungen und "Gewinnauswertung", kann man sich die Tippzeichen-Verteilung durch den Klick auf den Schalter "Struktur" anzeigen lassen.


Abb.: Totoprogramm "TotoMax3" - Anzeige der prozenutalen Tippzeichenverteilung
Abb.: Totoprogramm "TotoMax3" - Anzeige der Tippzeichenverteilung in absoluten Zahlen
Abb.: Totoprogramm "TotoMax3" - Anzeige der Prognose bei der Gewinnauswertung
Abb.: Anzeige der Tippstruktur im Programmteil
 'Rangkürzung' in Prozentwerten. Wird hier und in
der Zufallskürzung standardmäßig eingeblendet
Abb.: Anzeige der Tippstruktur im Programmteil
 'Rangkürzung' mit den absoluten Werten
Abb.: Anzeige der Struktur in der 'Gewinnauswertung'.
Aufgrund der inzwischen bekannten Ergebnisse erfolgt
die farbliche Unterlegung (grün=richtig, rot=falsch)

TotoMaxIII kann verschiedene Zustände eines Tipps bezüglich der Tippkennzeichen-Verteilung anzeigen. Diese Zustände sind



INFO: "Filterbelegung"

Es gibt zwar keinen eigenen INFO-Schalter "Filterbelegung", aber wenn die Programmteile "Tippzeichen-Filter", "Grundtipp-Filter" und "Sequenzen-Filter" aufgerufen werden, wird im oberen INFO-Bereich die Tabelle mit den bereits belegten Filterblöcken eingeblendet. Das ist auch sinnvoll, weil man so sofort einen Überblick über seine bisherigen Aktivitäten im jeweils ausgewählten Filter hat. Im unteren INFO-Bereich werden die Filtererfolge angezeigt.

Abb.: Totoprogramm "TotoMax3" - Viele Informationen rund um die Tipperstellung

Abb.: Im oberen INFO-Bereich sind die Spielauswahlen der ersten zehn GT-Filterblöcke angezeigt, im unteren INFO-Bereich werden die "GT-Filter-Erfolge" aufgelistet

Pro Filterart werden in einer Tabellenübersicht die belegten Filterblöcke spaltenweise angezeigt. Die jeweils für die Filterungen ausgewählten Spiele sind durch ein Kreuzchen markiert. Im aktuell ausgewählten Filterblock sind die betroffenen Spiele außerdem türkisfarben unterlegt, so dass es auch im Spiel- und Tipp-Plan sofort erkennbar ist, welche Paarungen im jeweiligen Filterblock gefiltert werden. Aufgrund des beschränkten Platzes sind immer nur zehn Filterblöcke sichtbar. Durch die waagerechte Scroll-Leiste am unteren Rand der Tabelle kann man diese Anzeige beliebig vom Filterblock 1 bis 20 verschieben. Die Filterblock-Belegung verschwindet, sobald man auf die Schalter "Prognose", "Struktur", "Reihen", "Scheine" oder "Gewinne" klickt. Wenn man nun die Filterbelegung wieder angezeigt haben möchte, sucht man eigentlich nach einem Schalter "Filter". Den gibt es zwar nicht, dafür gibt es den Schalter "Sonstiges". Hier taucht an zweiter Stelle die Funktion "Filter-Belegung anzeigen" auf.

Abb.: Totoprogramm "TotoMax3" - Sonstiges

Abb.: Funktionen, die durch das Aufklappen des "SONSTIGES"-Schalters verfügbar sind

Abb.: Totoprogramm "TotoMax3" - Anzeige Filterbelegungen im Tippzeichenfilter
Abb.: Totoprogramm "TotoMax3" - Anzeige Filterbelegungen im Grundtippfilter
Abb.: Totoprogramm "TotoMax3" - Anzeige Filterbelegungen im Sequenzenfilter
Abb.: Anzeige der ausgewählten Spiele
im ersten Filterblock des Tippzeichenfilters
Abb.: Anzeige der ausgewählten Spiele
in drei Filterblöcken des Grundtippfilters
Abb.: Anzeige der ausgewählten Spiele
im ersten Filterblock des Sequenzenfilters

Im unteren INFO-Bereich mit den Rahmenbezeichnungen "TZ-Filter-Erfolge", "GT-Filter-Erfolge und "SP-Filter-Erfolge" sind die Filtererfolge ersichtlich. Dabei werden immer die Erfolge des aktuell ausgewählten Filterblocks und von allen Filterblöcken angezeigt. Beim Tippzeichen- und Grundtippfilter wird ausserdem detailliert aufgeführt, was aufgrund der Filterung nach Anzahl, Folge, Wechsel und Kracher/Bomben an Tippreihen entfernt worden ist. Bei "SP-Filter-Erfolge" werden die Filtererfolge der Spezialfilter angezeigt. Beim Wahrscheinlichkeits- und Quotenfilter gibt es keine Aufschlüsselung in mehrere Filterblöckem, sondern nur eine Filterung, die hier bei Gesamt angezeigt wird.


Im unteren INFO-Bereich mit den Rahmenbezeichnungen "TZ-Filter-Erfolge", "GT-Filter-Erfolge und "SP-Filter-Erfolge" sind die Filtererfolge aufgelistet. Dabei werden immer die Erfolge des aktuell ausgewählten Filterblocks und von allen Filterblöcken gesamt angezeigt. Beim Tippzeichen- und Grundtippfilter wird außerdem detailliert aufgeführt, wie viele Tippreihen aufgrund der Filterung nach Anzahl, Folge, Wechsel und Kracher/Bomben entfernt worden ist. Bei "SP-Filter-Erfolge" werden die Filtererfolge der Spezialfilter angezeigt. Beim Wahrscheinlichkeits- und Quotenfilter gibt es nur eine Filterung, deren Erfolg bei "Gesamt" angezeigt wird.

Spiele-Schnellauswahl

Abb.: Totoprogramm "TotoMax3" - Schnellauswahl alle Spiele für FilterungEs gibt Schalter für die Schnellauswahl bzw. Schnellabwahl für alle Spiele und Wege-Art. Für die Schnellauswahl aller Spiele klickt man auf das "+"-Symbol im Tipp-Plan (rechts neben der Spalte "RF" im Rahmen "Spielauswahl"). Alle Spiele werden markiert, das PLUS-Symbol verwandelt sich danach in ein MINUS-Zeichen. Klickt man auf das MINUS-Zeichen darauf, werden alle markierten Spiele deaktivert und das PLUS-Symbol erscheint wieder.

Auch in der Filterblock-Tabelle können alle Spiele schnell ausgewählt bzw. abgewählt werden. Allerdings gibt es hier keinen extra Schalter. Es funktioniert mit einem Klick mit der rechten Maustaste. Dazu einfach den Mauszeiger auf die Filterblock-Nummer in der Tabellenüberschrift des jeweiligen Filters fahren und mit der rechten Maustaste anklicken.

Im Rahmen "Spielauswahl" gibt es die drei Schalter "B", "Z" und "D". Damit können jeweils alle Bänke, Zweiwege oder Dreiwege aus- bzw. abgewählt werden. In der nebenstehenden Abbildung ist nur der Schalter "D" aktiv, weil sich im Tipp-Plan nur Dreiwege befinden.



INFO: "Reihen"

Beim Klick auf "Reihen" werden die Tippreihen in waagerechter Anordnung angezeigt. Wenn man alle Angaben sehen möchte, die TotoMaxIII hierfür anbietet, kann man auf die Lupe am unteren Rand klicken. Dann wird die Anzeige bis zum rechten Fensterrand vergrößert. Angezeigt wird dabei u.a. links die fortlaufende Nummer der Tippreihe. Sofern es sich um die gespielten Tippreihen handelt, werden links vor der Tippreihe zusätzlich zwei weitere Spalten angezeigt. Es handelt sich hierbei um die Angaben, wo sich die Tippreihen befinden, wenn sie auf Tippscheine gedruckt werden. Es sind die laufende Nummer des Tippscheins und die laufende Nummer des Tippfelds innerhalb des Tippscheins. Diese Angaben sind besonders bei der Gewinnermittlung wichtig. Man möchte ja bei der Annahmestelle diejenigen Spielquittungen abgeben, auf denen sich Gewinne befinden. Anhand der laufenden Tippscheinnummer kann man den von TotoMax bedruckten Tippschein finden. Darauf befindet sich die Spiel77-Nummer. Anhand der Spiel77-Nummer findet  man die von der Annahmestelle erstellte Spielquittung.

Hinter der Tippreihe befinden sich die Spalten "T" und "C". "T" steht für Treffer und "C" für Chance. Sofern noch keine Ergebnisse bekannt sind, sind die Treffer auf 0 und die Chance auf 13 (bei der Dreizehnerwette) - siehe linke Abbildung. Nach der Eingabe/Änderung eines Spielergebnisses wird der Treffererfolg automatisch aktualisiert. In der rechten Abbildung sind alle Ergebnisse bekannt, deswegen verschwindet hier die Spalte "C". In jeder Tippreihe sind die richtigen Spielergebnisse hellgrün unterlegt, die falschen hellrot. Unbekannte Ergebnisse sind hellgelb. Gibt es eine Reihe mit einem Treffer (in der Dreizehnerwette ab 10 Richtigen), werden die richtigen Spiele mit dunkelgrüner Farbe unterlegt.

Nach "T" und ggfls. "C" folgen die Spalten 1,0,2. Für jede Tippreihe ist das so genannte "Tippbild" aufgeführt, also wie oft das Tippkennzeichen 1, 0 und 2 vorhanden sind. Danach kommen die Spalten A,B,C oder G,A,Ü. Hier ist die Häufigkeit aufgeführt, wie oft der Grundtipp, Ausweichtipp und Überraschung in einer Tippreihe vorhanden sind.

Ab der (XL)arge-Version ist für jede Tippreihe auch die Wahrscheinlichkeit (p-Wert) und die 1. Rang-Quote zu erkennen, in den anderen Versionen tauchen diese Spalten nicht auf.

Aufgrund der waagerechten Darstellung der Tippreihen tut man sich evtl. schwer beim Erkennen, um welches Spiel es sich handelt. Außerdem ist in der Überschrift zu wenig Platz für die vollständige Anzeige der Spielpaarungsnummer ab Spiel Nr. 10. Deswegen werden bei den Spielen 10-15 nur die hintere Ziffer 0-5 angezeigt. Wenn man aber mit der Maus auf eine Tippreihe fährt, ist am Mauszeiger ein Infofenster angehängt. Hier wird eingeblendet, um welche Spielpaarung es sich jeweils handelt. Sofern das Tor-Ergebnis bekannt ist, wird auch dieses angezeigt.


Abb.: Totoprogramm "TotoMax3" - Anzeige der Tippreihen
Abb.: Totoprogramm "TotoMax3" -  Anzeige der Tippreihen mit weiteren Informationen
Abb.: Anzeige der Tippreihen. Beim
Klick auf die Lupe mit dem "+" Zeichen
wird die Anzeige vergrößert -->
Abb.: Anzeige der Tippreihen im vergrößerten Modus mit weiteren Angaben
 Zur Normalgröße wird beim Klick auf "-" zurückgekehrt.




Treffer/Chancen-Übersicht der noch offenen Spiele

Mit der Option "nur Treffer/Chancen" kann die Anzeige der Tippreihen auf diejeni-gen reduziert werden, mit denen man noch Aussicht auf irgendeinen Treffer hat. Bei "T" ist aufgeführt, wie viele Treffer bereits gekommen sind, bei "C" steht, welcher Treffer maximal noch geschafft werden kann. Im abgebildeten Beispiel hat eine Tippreihe nach den sieben Samstagsspielen bereits sechs Richtige. Da noch sechs Sonntagspiele offen sind, besteht noch die Chance auf zwölf Richtige. Zwei andere Reihen haben fünf Richtige und können maximal noch elf Richtige erreichen. Drei Reihen haben vier Richtige und haben somit noch die Chance auf den vierten Rang.


Abb.: Totoprogramm "TotoMax3" - Anzeige nur derjenigen Tippreihen, die Treffer oder Chancen haben Abb.: Totoprogramm "TotoMax3" - Anzeige, wie oft jedes Tippkennzeichen bei noch offenen Spielen vorkommt
Abb.: Bei Klick auf "nur Treffer/Chancen" werden nur diejenigen Tippreihen angezeigt,
die (nach den Samstagsspielen) noch gewinnen können
Abb.: Bei Klick auf "offene Spiele" werden die
Häufigkeiten der Tippkennzeichen angezeigt

Wenn die Option "nur Treffer/Chancen" angeklickt wurde, wird der Schalter "Offene Spiele" aktiviert. Beim Klick darauf erscheint die Tabelle "Struktur offene Spiele". Hier kann man ersehen, wie häufig in den Tippreihen, die noch eine Trefferchance haben, das jeweilige Tippkennzeichen vorkommt. Bei der Abbildung sieht man u.a. dass es ungünstig wäre, wenn die "2" in den Spielen 1 und 12 vorkommen würde, da in keiner der Tippreihen, die noch Trefferchancen haben, dort eine "2" vorkommt. In den Spielen 9, 10 und 11 hingegen ist die "2" in den Chancen-Reihen am häufigsten vertreten.



INFO: "Scheine"

Beim Klick auf "Scheine" werden die Tippreihen "Tippschein gerecht" angezeigt. Damit ist die senkrechte Darstellung der Tippreihen gemeint, also so, wie die Tippreihen auf den Tippscheine ausgefüllt werden müssen. Angezeigt werden nur die gespielten Tippreihen, eine andere Auswahl wäre wirklichkeitsfremd.

Im unteren INFO-Bereich kann die Anzeige gesteuert werden. Man kann angeben, wie viele Tippreihen jeweils als Tippschein angezeigt werden sollen (in der Beispiel-Abbildung sind es 12 Tippreihen). Durch die Eingabe der lfd. Tippschein-Nummer kann man sich einen Tippschein gezielt anzeigen lassen. Durch die Richtungsschalter kann man direkt zum ersten oder letzten Schein springen oder sich von Schein zu Schein vor- und rückwärts bewegen.Wenn die Ergebnisse bekannt sind, erfolgt die farbliche Unterlegung der Tippkennzeichen, wie das bei "Reihen" bereits beschrieben wurde.

Abb.: Totoprogramm "TotoMax3" - Anzeige der Tippreihen senkrecht

Abb.: Anzeige der Tippreihen in der Art,
wie sie auf Tippscheine gedruckt werden
Die Ergebnisse sind inzwischen bekannt


Sobald man mit der Maus auf irgendeine Stelle in der Tippreihen-Darstellung fährt, wird eine Information über das betroffene Spiel eingeblendet. Es handelt sich um die Spielnummer auf dem Spielplan, die Namen der Mannschaften, wie das Spiel ausging (sofern bekannt mit Tor-Ergebnis) und ob es richtig oder falsch getippt wurde. Im Beispiel wird mit dem Mauszeiger auf das Spiel Nr. 12 in der 1. Tippreihe gefahren. Die dort stehende "1" ist hellgrün unterlegt und bedeutet: Dieses Ergebnis traf auch ein. Es handelte sich um das Spiel ManU - Liverpool.


INFO: "Gewinne"

Beim Klick auf "Gewinne" wird die Trefferbilanz ermittelt (siehe Gewinn-Auswertung)


INFO: "Sonstiges"

Hier verstecken sich diverse Funktionen, aber nur die Auswahl "Filter-Belegung anzeigen" hat etwas mit Tippinformationen zu tun. Dieser Menüpunkt erscheint nur beim TZ-, GT- und SQ-Filter, sofern die Filterbelegung nicht im INFO-Bereich angezeigt wird und wurde bei "Filter" bereits beschrieben.



Zurück Weiter Home PDF
Diese Seite drucken Zum Bestell-Formular