Lottosoftware "Merlin" - ab (S)mall-Version

Abb.: Lottoprogramm "Merlin" - Programm für 6aus49 und 6aus45

Filter

"Filter", das sind Bedingungen, die Lottospieler an ihre Tippreihen stellen können. Tipps, die diese Bedingungen nicht erfüllen können, werden entfernt. Filter sind geeignete Instrumente um die Tippkosten - zum Teil drastisch - verringern zu können.


Abb.: Lottoprogramm "Merlin" -

Abb.: Hauptmenüpunkt "Filter"

Durch Filter ist ein Spieler in der Lage, als Basis ein System mit vielen Zahlen, mit einer hohen Garantie und vielen Tippreihen heranzuziehen. Erst durch das Herausfiltern der für unwahrscheinlich erachteten Tippreihen wird das System letztendlich spielbar.

Der große Vorteil ist natürlich, wenn man viele Zahlen spielen kann, wird es öfter gelingen, damit fünf oder alle sechs Gewinnzahlen zu treffen. So kann man ein eigentlich für seine Verhältnisse viel zu großes System erstellen, um es dann durch den entsprechenden Einsatz von Filter auf den Tippreihenumfang zu reduzieren, den man auch tatsächlich einsetzen will.

Hinweis

Beachten sollte man, wenn Tippreihen aus einem Kürzungssystem entfernt werden, kann die ursprüngliche Garantie des Systems nicht aufrecht erhalten werden, auch wenn alle Filterbedingungen korrekt eingetroffen sind! Nur beim Filtern aus einem Vollsystem bleibt die Garantie aufrecht erhalten.

Beschrieben werden nachfolgend die Filter, die nur in der (XL)arge- und (L)arge-Version voll zur Verfügung stehen. In der (S)mall und (M)edium-Version dagegen sind nicht alle Filter enthalten bzw. sind im Funktionsumfang teilweise eingeschränkt.



Zurück Weiter Home Diese Seite drucken Zum Bestell-Formular