Lottoprogramm "Merlin"

Abb.: Lottoprogramm "Merlin" - Programm für 6aus49 und 6aus45

Lottotipp bearbeiten

Wie der Name schon sagt, sind unter diesem Menüpunkt alle diejenigen Funktionen zusammen gefasst, mit denen Sie Ihre Tipps auf verschiedene Art und Weise weiter bearbeiten können.


Abb.: Lottoprogramm "Merlin" - Hauptmenüpunkt "Bearbeiten"

Abb.: Hauptmenüpunkt "Bearbeiten"


Ansicht aktualisieren

Normalerweise wird die Tippliste nach jeder Filteraktion neu angezeigt. Diese Funktion kann bei "Optionen" ausgeschaltet werden. Möchte man dort die Option nicht ändern, aber dennoch die aktuelle Tippliste sehen, kann man das hier veranlassen.


Wahlzahlen

Bei der Neuanlage eines Tipps gelangt man automatisch zu diesem Fenster. Hier kann man die seine Systemzahlen (rote Kugeln) bequem per Mausklick auswählen. Im rechten kleineren Fenster können bereits gewählte Systemzahlen als Bankzahlen bestimmt werden (grüne Kugeln). Viele Schalter unterstützen die Zahlenauswahl auf komfortable Art und Weise. Auch die Zahlenauswahl per Zufallsgenerator ist möglich.

Abb.: Lottoprogramm "Merlin" - Zahlenauswahl mit Bankzahlen und Systemzahlen

Abb.: Merlin Wahlzahlen-Tableau - Auswahl der System und Bankzahlen

Interessant ist auch der Schalter, der die aktuellen Gewinnzahlen aufgrund den letzten Ziehungen vorschlägt. In der (L)arge-Version kann zusätzlich die Anzahl der Wochen bestimmt werden, die hierfür herangezogen werden.

Natürlich kann man mit Merlin seine Tipps jederzeit überarbeiten. Wenn man allerdings einen bestehenden Tipp über diesen Programmpunkt "Bearbeiten - Wahlzahlen" aufruft und etwas verändern will, also z.B. Zahlen austauschen will, oder diese mit einem anderen System spielen möchte, dann werden alle vorhandenen Tippreihen und Filterbestimmungen zurückgesetzt und der Tipp neu aufgebaut.

Auf die Löschung wird aber vorher ausdrücklich hingewiesen, damit ungewollte Zurücksetzungen verhindert werden können. Natürlich kann man mit Merlin seine Tipps jederzeit überarbeiten. Wenn man allerdings einen bestehenden Tipp über diesen Programmpunkt aufruft und etwas verändern will, also z.B. Zahlen austauschen will, oder diese mit einem anderen System spielen möchte, dann werden alle vorhandenen Tippreihen und Filterbestimmungen zurückgesetzt und der Tipp neu aufgebaut.


Spiele verbinden

Mit dieser komfortablen Funktion können beliebig viele Spiele (Tipplisten) miteinander zu einem einzigen Tipp verbunden werden. Das hat einige Vorteile, da sich eine einzige Datei in vielen Punkten leichter handhaben lässt. Evtl. doppelte Tippreihen können anschließend eliminiert werden. [Details]


Doppelte Tipps entfernen

Wenn man verschiedene Tipplisten miteinander verbindet, kann es leicht passieren, dass manche Tippreihen zwei- oder sogar mehrfach vorkommen. Um die Kosten für den Spieleinsatz zu reduzieren, kann man sich mit diesem Programmteil die doppelten Tippreihen entfernen lassen. In dem abgebildeten Beispiel konnten dadurch vier Tippreihen eliminiert werden. [Details]


Tippreihen / Tippliste aufsteigend sortieren

Merlin lässt zu, dass Tippreihen völlig unsortiert sein können, vor allem bei der Erstellung per Zufallsgenerator. Mit diesen beiden Menüpunkten kann man sowohl die Zahlen innerhalb der Tippreihen als auch die gesamte Tippliste numerisch aufsteigend sortieren lassen. [Details]


System-Erstellung aus Tipp

Mit dieser Funktion kann aus jedem beliebigen Tipp eine Systemabwicklung erstellt werden. Dabei wird aus der ersten Wahlzahl die Zahl 1, aus der zweiten Wahlzahl die Zahl 2, usw. Diese Systemabwicklung wird als Eigensystem gespeichert und kann somit jederzeit zur Tipperstellung mit beliebigen anderen Wahlzahlen herangezogen werden. [Details]


Tipp-/System-Editor

Mit diesem Programmteil kann man sowohl normale Tippreihen als auch System-Konstruktionen eingeben. Auf diese Weise kann man aber auch seine persönlichen Stammtipps speichern. Besonders für System-Tüfftler ist es ein sehr interessantes Programm, da die Verteilung der Kreuzchen gut sichtbar wird und beim Konstruieren hilfreich ist. [Details]


Tippreihen aus Basistipp extrahieren

(Beschreibung fehlt)


Garantie-Berechnung

Mit diesem Programmteil können die exakten Garantieverhältnisse von Tipps oder Systemen errechnet werden, die im Textformat vorliegen. Die Berechnungen können durch Parameter-Einstellungen von sehr ausführlich bis sehr kompakt sein. Berechnet werden können auf Wunsch die Fälle mit Zusatzzahl und mit richtigen/falschen Bankzahlen. Es kann die Berechnung vieler Tipps im Stapelbetrieb durchgeführt werden. [Details]



Zurück Weiter Home Diese Seite drucken Zum Bestell-Formular