Lottosoftware "Merlin" - ab (S)mall-Version

Abb.: Lottoprogramm "Merlin" - Programm für 6aus49 und 6aus45

Systemauswahl

Sobald die Zahlenauswahl abgeschlossen ist, kann bestimmt werden, nach welcher Methode die Tippreihen erstellt werden sollen. Was hierfür überhaupt in Frage kommt, das hängt zunächst davon ab, ob für diese Anzahl Systemzahlen Systeme vorhanden sind.


Merlin kennt viele Systemarten: Die staatlichen VEW-Systeme, Vollsysteme, Garantie-Kürzungssysteme (=Standardsysteme), Profisysteme, Diagonalsysteme und Eigensysteme. Außerdem können die Tippreihen per Zufallsgenerator (= "PC-generiertes VEW") oder aus einem Vorgabetipp erzeugt werden.

Abb.: Lottoprogramm "Merlin" - Systemauswahl

Abb.: Auswahl eines Standard-Garantie-Systems

Sobald ein System ausgewählt ist, kann man auch gleich deren Garantie-Tabellen begutachten. Falls noch keine Garantietabelle existiert, kann man sich diese berechnen lassen und anschließend abspeichern. Dabei können auch die Gewinnfälle mit richtiger Zusatzzahl berechnet werden, dies dauert allerdings aufgrund der vielen Kombinationsmöglichkeiten wesentlich länger.



Zurück Weiter Home Diese Seite drucken Zum Bestell-Formular