Kenosoftware "KenoMax" - ab (S)mall-Version

Abb.: Kenoprogramm "KenoMax"

Kenoziehungen downloaden

Bei jeder Ziehung werden 20 Kenozahlen gezogen. KenoMax bietet eine Funktion an, mit der die Kenozahlen bequem aus dem Internet herunter geladen werden können.


Abb.: Kenoprogramm "KenoMax" - Menüpunkt für Ziehungsdownload

Abb.: Alternative 1:
Auswahl "Ziehungen downloaden" im aufgeklappten "History"-Menü

Abb.: Kenoprogramm "KenoMax" - Menüpunkt für Ziehungsdownload per Symbol

Abb.: Alternative 2:
Auswahl per Klick auf "Internet"-Symbol


Aufgrund der täglichen Kenoziehung sammeln sich schnell viele Daten an. Um sich die Tipparbeit zu ersparen, gibt es den KenoMax-Halbjahres-Service. Damit bekommt man nicht nur automatisch die neuesten Programmversionen, man kann per Knopfdruck alle fehlenden Kenoziehungen aus dem Internet laden und so die KenoDatenbank schnell und bequem auf dem Laufenden halten.

Bei einer vorhandenen und aktiven Internet-Verbindung einfach im Menü auf "Ziehungen downloaden" oder im Datenbank-Programm auf den Schalter "Downloaden" drücken. Es wird eine Internetverbindung hergestellt, die dort vorrätigen Ziehungen mit dem Zustand Ihrer Datenbank verglichen. Die Ihnen fehlenden Ziehungen werden automatisch in die KenoMax-Datenbank übertragen werden. Er erscheint nur ganz kurz folgende Meldung in der Statuszeile (am unteren Bildschirmrand) und ist oft so schnell, dass man diese Meldung nur kurz aufflackern sieht. Dass es geklappt hat, sehen Sie ja anhand der vorhandenen Ziehungen.

Abb.: Kenoprogramm "KenoMax" - Anzeige in Statusleiste während des Downloads der Kenoziehungen

Abb.: Meldung, während des Downloads der Ziehungsdaten aus dem Internet



Zurück Weiter Home Diese Seite drucken Zum Bestell-Formular