Kenosoftware "KenoMax" - ab (M)edium-Version

Abb.: Kenoprogramm "KenoMax"

Keno-Spielschein(e) drucken

Mit KenoMax können Spielscheine bedruckt werden. Die Tippreihen werden dabei Spielschein bezogen angezeigt und können vor dem Druck sogar noch verändert werden.


Abb.: Kenoprogramm "KenoMax" - Druckprogramm starten

Abb.: Kenoprogramm "KenoMax" - Druckprogramm starten durch Klick auf Symbol


Abb.: Alternative 1:
Auswahl "Spielschein(e) drucken" im aufgeklappten "Datei"-Menü


Abb.: Alternative 2:
Auswahl per Klick auf "Drucker"-Symbol


Tipp laden

Zuerst muss der auszudruckende Tipp geladen werden. Beim Klick auf "Tipp laden" erscheint das Datei - Öffnen-Fenster. Einfach den Namen aus der Liste der bestehenden Tipps anklicken und dann "Öffnen" anklicken.

Abb.: Kenoprogramm "KenoMax" - Tipp in Dateiliste auswählen und laden

Abb.: Auswahl eines bestehenden KENO-Tipps


Druckansicht

Alle Tipps werden so dargestellt, wie sie auf dem Schein ausgedruckt werden und können vor dem Ausdrucken auf Wunsch sogar noch verändert werden. Beim Klick auf eine aktive Zahl (in schwarzer Farbe unterlegt) wird diese deaktiviert, beim Klick auf eine nicht aktive Zahl wird diese aktiviert. Es herrschen die Begrenzungen auf das Minimum von zwei aktiven Zahlen und das Maximum auf zehn aktive Zahlen.

Die Angaben für die Teilnahme an "PLUS 5", dem Einsatzbetrag pro Tipp und Teilnahme an den Ziehungen kann hier bestimmt werden. Sofern der Tipp mehr als fünf Tippreihen umfasst, werden natürlich mehrere Tippscheine benötigt. Wenn Ihr Drucker in der Lage ist, einen Stapel Scheine hintereinander auszudrucken, empfiehlt sich dann die Aktivierung des Seriendrucks, ansonsten kann auch Schein für Schein ausgedruckt werden.

Falls beim Seriendruck der Ausdruck bei irgendeinem oder auch bei mehreren Scheinen nicht gut genug gelungen ist, können Sie gezielt nur diese Scheine auswählen und nachdrucken. Dabei am besten zuerst den Seriendruck deaktivieren und die Scheine manuell aus der Liste anwählen. Damit Sie wissen, welchen Schein Sie nachdrucken müssen, wird auf jeden Schein am linken Rand (oberhalb der PLUS 5 Zahl) die fortlaufende Schein-Nummer angedruckt.

Abb.: Kenoprogramm "KenoMax" - Schematische Darstellung der Kenotipps auf den Spielscheinen

Abb.: Tippscheindruck - schematische Darstellung des Spielscheins


Sicherheitsabfrage

Falls der Tipp verändert wurde, erscheint eine Sicherheitsabfrage. Wenn diese mit "Ja" beantwortet wird, werden die Änderungen auch in der Tippdatei gespeichert. Wir empfehlen, diese Frage immer positiv zu beantworten. Denn bei einem Vergleich mit den Gewinnzahlen werden nur die gespeicherten Tippreihen verglichen. So entgeht Ihnen kein Gewinn!

Abb.: Kenoprogramm "KenoMax" - Speicherabfrage falls Tipps geändert wurden

Abb.: Sicherheitsabfrage bei Änderungen



Zurück Weiter Home Diese Seite drucken Zum Bestell-Formular